Innenraumvisualisierung Wohnungsbau Riedpark Lauchringen

Innenraumvisualisierung Wohnungsbau Riedpark Lauchringen, ein Bauvorhaben der Trenova Immobilien GmbH, Visualisierung von LINK3D Freiburg

Acht Bauträger gestalten das neue Areal. Acht Millionen Eurowerden für 26 moderne Wohnungen investiert. 16 Wohnungen sind bereits verkauft. Das Neubaugebiet Riedpark in Lauchringen wächst weiter. Ein nächster Abschnitt des Naubaugebiets Riedpark in Lauchringen startet nach vier Jahren Planung. Ein Komplex mit Geschäften und 36 Eigentumswohnungen soll in der Nähe des Wohnparc Dick entstehen.

Unser drittes Bauvorhaben im zukunftsweisenden innovativen Neubaugebiet „Riedpark“ in Lauchringen errichten wir als gemischt genutztes Objekt mit Gewerbeflächen für Gastronomie und Einzelhandel im Erdgeschoss und Wohnflächen in den beiden Obergeschossen. Die Markthalle ist die geographische Mitte des Riedparks und grenzt an den Bertold-Schmidt-Platz, den zentralen Mittelpunkt des Riedparks. Markthalle Lauchringen – ein Bauvorhaben für Menschen mit Charakter und einem gewissen Faible für Lifestyle. Die Gastronomie im süd-westlichen Teil des Erdgeschosses wird in Form einer Markthalle betrieben. Im südöstlichen Teil des Erdgeschosses findet der anspruchsvolle Einzelhandel Platz. Auf dem Erdgeschosskörper werden zwei Attikabaukörper verbaut, welche von einem begrünten Innenhof voneinander getrennt werden. In diesen zweigeschossigen Attikabaukörpern entstehen offene, lichtdurchflutete, sehr exklusiv ausgebaute, loftartige Eigentumswohnungen. (Quelle: Trenova)

Das neu erschaffene Bebauungsgebiet „Riedpark“ schafft einen idealen Übergang zu einer zukunftsfähigen Wohnform für jedes Alter. Aufgrund ihrer zentralen Lage sowie der ausgeprägten Infrastruktur ist die Riedparkfläche der ideale Standort, um neue, generationsübergreifende Wohnformen sowie Gastronomie und Handelsprojekte zu entwickeln, umzusetzen und zusammenzuführen. In unmittelbarer Nähe befinden sich fußläufig erreichbar diverse Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Das gesamte Gebiet ist außerdem optimal an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. (Quelle: Südkurier)

Der Riedpark im Südkurier
Zur Projektberscheibung der Trenova
Zu unserer Galerie