MONUMENTO Salzburg 2020

LINK3D auf der MONUMENTO Salzburg! Gemeinsam mit unserem kroatischen Kooperationspartner Vektra präsentiert LINK3D unsere archäologischen Rekonstruktionen, Stereoskope: Mit unseren Fernrohren in die Vergangenheit wird Geschichte lebendig!

Die MONUMENTO Salzburg ist der internationale Branchentreffpunkt für Kulturerbe, Denkmalpflege, Restaurierung, Handwerk, Instandsetzung und Konservierung. Von 5. bis 7. März 2020 lockt die im Zwei-Jahres-Intervall stattfindende Fachmesse nach Salzburg. Unweit der historischen Kulisse der UNESCO-Weltkulturerbestadt befruchtet sie den länderübergreifenden Austausch.

Die Palette reicht von aktuellen Kulturgesprächen über drei hochkarätige Fachtagungen bis hin zu einem trinationalen Workshop zum Thema „Sharing Heritage“. Die Schwerpunkte: Kulturerbe, Denkmalpflege, Restaurierung, Handwerk, Instandsetzung und Konservierung. Abgebildet im vielfältigen Aussteller- und Rahmenprogramm finden sich die neuesten Trends, Innovationen und Entwicklungen der unterschiedlichen Disziplinen. Kultur- und Fachgespräche, Vorträge und Workshops runden das Programm ab.

Die MONUMENTO Salzburg ist Mitglied der „European Heritage Fairs“. Bei der im Juni 2018 gegründeten Dachmarke handelt es sich um eine länderübergreifende  Kulturerbeplattform, deren Mitglieder sich gegenseitig stützen und gemeinsame Absichten und Ziele verfolgen. Ein wesentlicher Eckpunkt der geschlossenen Kooperation beinhaltet die Schaffung eines Fundaments für ein Netzwerk, das die Interessen der Fachmessen für Kulturerbe auf europäischer Ebene mit geballter Stimme vertreten kann. Die Begründung einer gemeinsamen Dachmarke inklusive eines gemeinsamen Marketingauftrittes soll zum Ziel haben, den fachlichen und wirtschaftlichen Erfolg sowie die Bedeutung über die Landesgrenzen hinaus weiter zu steigern.

Freitag & Samstag: 26. Fachtagung des Österreichischen Restauratorenverbandes
Die Vertretung der RestauratorInnen in Österreich veranstaltet am 6. und 7. März 2020 ihre Fachtagung in Kooperation mit der Messe Salzburg GmbH. Spannende Beiträge aus den unterschiedlichsten Disziplinen der Bereiche Restaurierung und Konservierung beschäftigen sich mit hochaktuellen Herausforderungen in der Erhaltung der kulturellen Güter.

Freitag & Samstag: Europäische Bauforschertage
Unter der Federführung von Univ. Prof. Dr. Klaus Tragbar der Universität Innsbruck (Institut für Architekturtheorie und Baugeschichte, Bereich Baugeschichte und Denkmalpflege) werden aktuelle Themen der Bauforschung im europäischen Kontext und im Sinne einer länderübergreifenden Zusammenarbeit diskutiert.

Samstag: Bau- und Instandsetzungstag
Ein besonderer Programmpunkt ist der „Bau- und Instandsetzungstag“ am Samstag, dem 7. März, der in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Forschungsinstitut für Chemie und Technik (kurz OFI) und dessen Geschäftsführer DI Dr. Michael Balak stattfindet. Vorträge und Diskussionen zu Themen wie Sanierungsmaßnahmen zum Bauwerkserhalt, richtige Haustechnik für Altbau, Baunormen und Abweichungen für Altbau, Ursachen von Schimmelbefall an Bauteilen oder hochwertige Nutzung von Keller und Souterrains sollen den Vernetzungsgedanken der unterschiedlichen Disziplinen und Akteure ermöglichen.

Zur Website der Monumento 2020
Link zu unserer Galerie
Zu unserer Themenwebsite Digitale Archäologie
Zu unserem Kooperationspartner Vektra