bpd Freiburg Immobilenvisualisierung Projekt: Am Eisweiher

Wohnungsbauvisualisierung Gartenseite

Visualisierung der Gartenseite: Oft werden Projekte im Wohnungsbau mit Blick auf die Gartenseite visualisiert.
Erschließung, Nebenräume mit kleineren Fenstern, Treppenhäuser oder Fahrrad- und Müllhäuschen werden in der Regel der Eingangsseite zugeordnet. Dementsprechend wird die Eingangsseite des Gebäudes und infolgedessen die eigentlich ebenso wichtige Adresse des Hauses, oft vom Bauherrn, Käufer oder auch Mieter als weniger bedeutsam eingeschätzt.

Ein bedeutsamer Grund zum Erwerb einer neuen Immobilie ist somit häufig die Attraktivität der Garten- oder Balkonseite. Wichtiger für die Qualität einer Wohnung scheinen in der Regel also Dachterrassen, Loggien, Balkone und Terrassen im Erdgeschoss zu sein. Zumeist mit großzügiger Verglasung und wenn irgend möglich auch zur Sonne hin orientiert, öffnen sich Gebäude auf diese Seite. Sie vermitteln dadurch einen anderen, hochwertigeren Eindruck als die eher geschlossenen Fassaden der Eingangsseite.

Finden sich auch noch attraktive Privatgärten oder Spielplätze auf der Gartenseite macht dies auf Visualisierungen einen entsprechend positiveren Eindruck als Tiefgaragenzufahrten, Parkplätze und Treppenhäuser.
Somit entscheiden sich viele für die aussagekräftige Visualisierung der Gartenseite.

Des weiteren gestaltet sich die attraktive Visualisierung bei kleinen Balkonen oder Terrassen meist als schwierig. Folglich bietet sich hier eine gemütliche und ansprechende Abendstimmung an. Durch die Beleuchtung und stilvolle Einrichtung des angrenzenden Innenraums wirken auch enge Balkone durchaus einladend.

Zu unserer Galerie, hier können Sie mehrere Beispiele solcher Visualisierungen der Garten oder Balkonseite finden.

Weitere Beispiele für Visualisierung Gartenseite auf Google